BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Glück

auf!

Link verschicken   Drucken
 

Zwei Bergmänner grüßen „GLÜCK AUF! in Schneeberg“

Im aktuellen touristischen Entwicklungskonzept wurde es angeregt und anschließend im Stadtrat beschlossen: Ein neues Markenzeichen soll den Grundstein für ein umfassendes modernes Erscheinungsbild legen, welches dem Selbstverständnis der Bergstadt und ihrer Bewohner, der Bewerbung für das UNESCO Weltkulturerbe „Montanregion Erzgebirge“ und den vielen touristischen Angeboten gleichermaßen gerecht wird.

Das von der Agentur ö_konzept aus Zwickau gestaltete touristische Markenzeichen orientiert sich bewusst am historisch gewachsenen Vorbild von 1665:


Zwei stilisierte Bergmänner aus geometrischen Grundformen halten neben Lichtern auch ein Wappenschild mit Schlägel und Eisen sowie der stilisierten Silhouette vom Mühl-, Schnee- und Wolfsberg in ihren Händen. So wird der untrennbar mit der Stadt verbundene Bergbau ebenso gewürdigt, wie die die regionaltypische Volkskunst und die jüngere Tradition der Angewandten Kunst Schneeberg.

Die bei den Einwohnern tief verankerte Symbolik stärkt deren Identifikation mit ihrer Stadt. Nicht zuletzt ist die offene Armhaltung ein Ausdruck der typischen
Schneeberger Gastlichkeit und eine herzliche Einladung an Ortsfremde.

Ein reduzierter Detaillierungsgrad, prägnante Konturen und die symmetrische Anordnung ermöglichen eine hohe Wiedererkennbarkeit aber auch unkomplizierte Modifizierbarkeit, Reproduzierbarkeit und schnelle Lesbarkeit.

Das neue Erscheinungsbild soll perspektivisch nicht nur die städtischen Einrichtungen, von der Verwaltung über das Museum für bergmännische Volkskunst bis hin zum Siebschlehener Pochwerk repräsentieren. Denkbar und wünschenswert ist auch die Nutzung für die Werbung zum traditionellen Bergstreittag im Juli und für das jährlich stattfindende Lichtelfest im Dezember. So können die Marke „Bergstadt Schneeberg“ mit dem frischen Erscheinungsbild im Wettbewerb umfassend gestärkt, Synergieeffekte erzeugt und Kosten beim Erstellen von Werbemitteln reduziert werden.

Zwei Bergmänner grüßen „GLÜCK AUF! in Schneeberg“