BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildL2

Glück

auf!

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schneeberger Museen öffnen wieder!

04. 06. 2021

Die lange Zeit des Wartens hat ein Ende.

 

Das Museum für bergmännische Volkskunst und das Technische Museum Siebenschlehener Pochwerk öffnen ihre Türen.

 

Am Dienstag, den 08. Juni, macht das Museum für bergmännische Volkskunst den Anfang. Auf drei Etagen können die Besucher*innen wieder die Schnitzwerke, Bergwerksmodelle, Heimat- und Weihnachtsberge besichtigen. Diese faszinieren durch ihre detaillierten Darstellungen und mechanischen Bewegungsabläufe. Sehenswert ist die Sonderausstellung „Begegnungen“. Diese kann jetzt mit sechsmonatiger Verspätung geöffnet werden. Dabei handelt es sich um Schnitzereien von Anton Diener aus Olbernhau. Der heute 80-jährige verarbeitet in seinen Werken Begegnungen mit den Menschen, deren Umwelt und Traditionen. Er taucht in die Lebenswelten der verschiedenen Generationen ein.


Am Donnerstag, den 10. Juni, öffnet ebenso das Technische Museum Siebenschlehener Pochwerk wieder. Die originalgetreue Anlage lässt die Besucher*innen ahnen wie beschwerlich das Arbeitsleben der Pochwerksarbeiter war. Erzaufarbeitung, Pochen und Waschen werden hier regelmäßig vorgeführt. Bis zum 11. Juli ist die Sonderausstellung „Wunschdenken und Wünschelrute in Raum und Zeit“ zu sehen. Diese wurde zusammen mit Dr. Hans-Dieter Langer erstellt.