WIR FEIERN 550 JAHRE BERGGESCHREY


Das Jubiläum des großen Silberfundes und der Ansiedlung auf dem Schneeberg soll gebührend gefeiert werden. Das Festjahresprogramm wird sich aus bestehenden Veranstaltungen und besonderen Höhepunkten zusammensetzen. Eine Vielzahl von Projekten und Aktionen, die sich mit der Tradition, der Gegenwart und der Zukunft Schneebergs auseinandersetzen, sollen Menschen unterschiedlicher Lebens-, Alters- und Arbeitsbereiche stadtteilübergreifend näher zusammenbringen.

 

Teilen Sie Ihre Ideen, Anregungen und Gedanken mit uns und helfen Sie mit, das Jubiläumsprogramm zu gestalten. Sie sind herzlich eingeladen, sich aktiv bei der Planung und Umsetzung einzubringen. Mit einem Festjahr für, von und mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Schneeberg wollen wir gemeinsam begeistern.

 

Aufgrund der Entwicklungen des Infektionsgeschehens und den damit verbundenen Einschränkungen, sowie der unsicheren Perspektive entschied der Stadtrat von Schneeberg die Verschiebung der Festwoche auf das Jahr 2026. Schneeberg wird das Jubiläum 555 Jahre Berggeschrey zum Anlass nehmen, das Festjahr nach zu holen. Die Übertragung der Veranstaltungen in das Jahr 2022 wurde im Hinblick auf die Vielzahl von weiteren Nachholefesten in der Region nicht priorisiert.


Unabhängig davon waren die Organisatoren des Festjahres 2021 bestrebt, machbare Projekte weiter zu planen um die Durchführbarkeit kurzfristig zu entscheiden: wie z.B. Ausstellungen, Vorträge, Naturstadtprojekte, Streetart „Werner Kempf“, Kettensägesymposium oder Sport Events.

 

 

borduere

 

 

550 JAHRE BERGGESCHREY

Erlebnisse

 

Von A wie Ausstellung bis Z wie

Zeitreise gab es eine Fülle und

Vielfalt unserer Jubiläumsprojekte!

2026

 

Aufgrund der Entwicklung des Infektionsgeschehen und den damit verbundenen Einschränkungen, sowie der unsicheren Perspektive wurde die Festwoche auf das Jahr 2026 verschoben.

Schneeberg wird das Jubiläum 555 Jahre Berggeschrey zum Anlass nehmen, das Festjahr nachzuholen.


 

 

 

 

 

 

bl
 

 

Naturstadt
SCHNEEBERG MIT GRÜNEM HERZ

Unterschiedliche grüne Projekte über das gesamte Jahr und Stadtgebiet verteilt

Die Bergstadt Schneeberg wird als eine von 40 Kommunen im bundesweiten Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ für ihre Projektidee zur Förderung von Stadtnatur und Insekten im Siedlungsraum gewürdigt. Sie erhält ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro für die Umsetzung des Zukunftsprojekts Schneeberg mit grünem Herz. Die Gestaltung einer naturnahen Heimat im ehemaligen Bergbaugebiet ist der Kern des Projekts „Schneeberg- mit grünem Herz“. Im Rahmen des Jubiläums 550 Jahre „Berggeschrey“ möchte sich die Stadt Schneeberg 2021 verstärkt den Themen „Ressourcen- und Artenschutz“ widmen. Dazu wird in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband „Westerzgebirge e.V.“ ein Umweltbildungskonzept erarbeitet.

 

 

Im Teilprojekt Erlebnisvielfalt sollen in einer Vortragsreihe und im Rahmen von Exkursionen die Artenvielfalt Schneebergs erkundet und praktisches Wissen zur naturnahen Gartengestaltung vermittelt werden. Auf öffentlichen Flächen ist ein naturnahes Pflegemanagement vorgesehen und im gesamten Stadtgebiet werden in lückenhaften Alleen und Streuobstwiesen Ersatzpflanzungen vorgenommen. Die Anlage attraktiver wie artenreicher Wiesen auf Brachflächen abgerissener Gebäudekomplexe in den Wohngebieten schafft weitere Biotope. Ein grünes Klassenzimmer bietet schließlich Raum für Umweltbildung in Kindergärten und Schulen.