BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Glück

auf!

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schneeberger Weihnachtsmarkt

Unser Lichterglanz - hier strahlt die Adventszeit aus dem Herzen

 

Wenn am Samstag, den 26. November, um genau 18 Uhr "angelichtelt" wird, überall in Schneeberg die Lichter erleuchten und von der St. Wolfgangskirche her festliche Turmmusik erklingt, dann ist Advent. Mit festlicher Illuminierung an den Häusern und Straßen, Schwibbögen in geradezu jedem Fenster erstrahlt Schneeberg nun für gut vier Wochen eine einzigartige Weise wie ein riesiger Weihnachtsberg.
Speziell angefertigte Buden, passend zum Stil des barocken Häuserensembles auf dem Marktplatz, sorgen für ein einmaliges Ambiente. Der Weihnachtsmarkt  lockt mit seinen Düften nach Rostern und Glühwein, verführt zum Naschen von Stollen, hält ein breites Angebot an erzgebirgischer Volkskunst und hochwertigem Kunsthandwerk bereit. Macht schon ein Bummel über diesen Markt Spaß, so zieht adventliche Freude auf Weihnachten seine Besucher schnell in ihren Bann. 

 

Die brennenden Kerzen, die der Bergmann in die Fenster seiner Stube stellte, erhellten in der langen Winternacht seinen Weg nach Hause. Für jeden Knaben in der Familie wurde ein geschnitzter Bergmann, der ein Licht trug und für jedes Mädel ein Lichterengel in das Fenster gestellt. So waren die Fenster hell beleuchtet, denn die Bergleute hatten meist viele Kinder! Dieser schöne Brauch lebt noch heute in unserer Stadt fort. Licht spielt noch immer eine große Rolle im Erzgebirge, besonders in der Advents- und Weihnachtszeit. Überzeugen Sie sich bei einem Besuch...

 

> zum diesjährigen Programm

 

  KONTAKT  

 

Tourismus- und Wirtschaftsförderung

Markt 1, 08289 Schneeberg

03772 356 - 254


Goldne Sonne Vermietungs- und Veranstaltungsbetriebe Bergstadt Schneeberg GmbH

Fürstenplatz 5, 08289 Schneeberg

03772 370-911

LICHTELFEST

 

Alle Jahre wieder...  am 2. Adventswochenende in Schneeberg: Lichtelfest

 

> zum diesjährigen Programm

Lichtelfest

WANN

 

Alle Jahre wieder zieht das Lichtelfest tausende Gäste und Besucher aus Nah und Fern in seinen Bann.

Es ist ein Fest, das vor Jahrzenten als "Fest der Freude und des Lichtes" begründet wurde und seit diesem Zeitpunkt immer am 2. Adventswochenende stattfindet.

 

 


 

nächtliche Bergparad Foto: Fotoatelier Lorenz

HÖHEPUNKT

 

Die große nächtliche Bergparade ist nicht nur ein Besuchermagnet, sondern auch für Einheimische jedes Jahr und immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis.

 

Sa 17:30 Kleiner Bergaufzug
So 16:30 Große nächtliche Bergparade

 


 

 

Konzert zum Lichtelfest

1963

 

Seither feiern wir das Lichtelfest, das "Fest der Freude und des Lichtes"  immer am 2. Adventswochenende stattfindet. Der Bergmann sah im Winter kaum die Sonne. Bei Dunkelheit fuhr er ein, bei Dunkelheit kehrte er zurück. Licht war für den Bergmann im dunklen Schacht Symbol des Lebens. Es wurde behütet und sicherte eine glückliche Ausfahrt.


 

lichtelfest_b9
lichtelfest_b7
lichtelfest_b8
lichtelfest_b1
lichtelfest_b2
Lichtelfest