BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Glück

auf!

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bergbaulehrpfad

AUF DEN SPUREN DES BERGBAUS 

 

Alles kommt vom Bergbau her! Ungewöhnlich reiche Silberfunde ab 1471 führten zur Entstehung der Bergstadt Schneeberg, die 1481 den Bergfreiheitsbrief erhielt. Nach dem Rückgang des Silberbergbaus wurde das Schneeberger Revier vom 16. bis 19. Jahrhundert mit ertragsreichen Kobalterzvorkommen weltweit größter und bedeutendster Fundort. Bereits 1978 stellte man die einzigartige Landschaft, geprägt vom Bergbau, unter Denkmalschutz. Genießen Sie eine Wanderung entlang des Schneeberg-Neustädtler Bergbaulehrpfades, vorbei an zahlreichen, wertvollen montanhistorischen Sachzeugen. Hinweis- und Lehrtafeln erzählen Wissenswertes über die mehr als 500 Jahre alte Bergbaugeschichte. Erleben Sie auf über 10 Kilometer Natur, Geologie, Geschichte und Welterbe gleichzeitig.


 

  KONTAKT  

 

Touristinformation

Markt 6, 08289 Schneeberg

03772 20314

 


Tourismus- und

Wirtschaftsförderung

Markt 1, 08289 Schneeberg

03772 356 - 254

 

 

Buchen Sie gern eine geführte
Wanderung

Kosten: 35 € (max. 20 Personen)

Fundgrube Gesellschaft
Knappschaftsteich
Blick auf die Bergbaulandschaft
Technisches Museum Siebenschlehener Pochwerk
Fundgrube Wolfgangmaßen
Blick von Fundgrube Daniel in Richtung Schindlerschacht

 

 

Wanderkarte Bergbaulehrpfad
Wanderkarte Bergbaulehrpfad