BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildL2BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Glück

auf!

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

550 Jahre Bergstadt Schneeberg - Jubiläumsmedaille

23. 03. 2021

Passend zum Stadtjubiläum gibt es für Schneeberg eine passende Medaille. Mittlerweile ist es die fünfte in der Reihe zur Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí.

Der Vorsitzende des Vereins Freiberger Münzfreunde, Helmut Herholz, stellte die Gedenkmedaille am gestrigen Tag vor.

 

Auf der Vorderseite befindet sich eine Historische Stadtansicht von Schneeberg, darüber das Schneeberger Stadtwappen,
welches von zwei Bergknappen gehalten wird, entnommen aus dem Gedenkblatt zur 400jährigen Jubelfeier Schneebergs. Dieses Wappen ist von den zwei Jahreszahlen, der Gründung 1471 und dem Jubiläum 2021, flankiert. Oben steht bogig durch das Wappen abgetrennt: „Bergstadt Schneeberg” und unten bogig: „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří”. Schlägel und Eisen sind links unter der Stadtansicht zu finden und das Hüttenbesteck rechts. Für die Schneeberger Münzstätte ist die Wappenseite eines Engeltalers von 1553 abgebildet, rechts davon in ovaler Darstellung das Siegel der „Blau Farben-Compagnie” von 1869.

 

Auf der Rückseite findet sich die romantisierende Darstellung des Festmahls von Herzog ALBRECHT untertage wieder. Oben steht dreizeilig: „Das Gastmahl Herzog Albrecht des Beherzten 1477” und unten vierzeilig: „in der Schneeberger Silbergrube St. Georg”.

 

Die auf 500 Stück limitierte Medaille gibt es aus Silber für 130 Euro und aus Kaiserzinn für 30 Euro. Interessierte wenden sich bitte an den Bürgerservice im Schneeberger Rathaus.