BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildL2BannerbildBannerbildBannerbild

Glück

auf!

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bundesweiter Tag des Gedenken

13. 04. 2021

"Zeit zur Klage - Raum für Hoffnung“

 

Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie weltweit das Leben. Das Virus hat viele Opfer gekostet und fordert weiter seinen Tribut: Menschen sind verstorben – oft in großer Einsamkeit. Hinterbliebene fanden keinen Raum, um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. Kindern und Jugendlichen fehlt die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen. Eltern mühen sich oft über die eigene Belastungsgrenze hinaus, Kinderbetreuung und Arbeit zu vereinbaren. Unternehmen sehen durch die Regelungen des Lockdowns ihre Existenz und ihr Lebenswerk infrage gestellt.

 

Vor diesem Hintergrund wollen die Vertreter der Christlichen Kirchen in Sachsen gemeinsam dieser Klage Ausdruck verleihen und nach Zeichen der Hoffnung suchen

 

18. April Bundesweiter Tag des Gedenken auch in Schneeberg

 

Viele Gotteshäuser der christlichen Kirchen sowie Türen weiterer Religionsgemeinschaften öffnen am 18. April für ein "Corona-Gedenken". Unter dem Titel "Zeit zur Klage - Raum für Hoffnung" soll Christen und Nichtchristen Gelegenheit zum Gedenken an Verstorbene, zur Fürbitte für Leidtragende sowie Trost geboten werden, wie die evangelische Landeskirche Sachsens und das Bistum Dresden-Meissen mitteilten.
Bezugnehmend sind auch in Schneeberg Gottesdienste und Gebetsstunden geplant:


Evangelisch- Lutherische Kirche:

  • Kirche „Zu unserer lieben Frauen“

        9.00 Uhr Gottesdienst

  • St. Wolfgangskirche

        10.30 Uhr Gottesdienst

        14.00 – 17.00 Uhr offene Kirche

 

Römisch- Katholische Kirche:

  • St. Pius X. Schneeberg

        8.30 Uhr Heilige Messe

 

Neuapostolische Kirche:   

  • Neuapostolische Kriche

        10.00 Uhr Gottesdienst

 

Evangelisch- Methodistische Kirche:

  • Erlöserkirche

        10.00 Uhr Gottesdienst im Internet
         ab 15.04.2021 Link auf der  

         Homepage