BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildL2BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Glück

auf!

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neues Ehrenamtsportal für den Erzgebirgskreis geht online

13. 04. 2021

Mit dem Start des neuen Onlineportals www.ehrenamt.erzgebirgskreis.de schafft die Fachstelle Ehrenamt im Landratsamt Erzgebirgskreis ein neues digitales Angebot für ehrenamtlich Engagierte sowie Vereine und sonstige Organisationen im Erzgebirgskreis. Um den Nutzern die Vorteile der neuen Plattform kurz und prägnant zu vermitteln, wurde ein Animationsfilm produziert, der u. a. über den YouTube-Kanal der Landkreisverwaltung abgerufen werden kann.


Vom Hauptamt für das Ehrenamt – diesem Anspruch folgend, wurde in den letzten sechs Monaten in Zusammenarbeit mit der 599media GmbH aus Freiberg am Aufbau der Informations- und Austauschplattform gearbeitet. Neben Konzeption, Gestaltung sowie der Erstellung der Seiten, wurden Themen recherchiert und redaktionell aufbereitet. Die Internetpräsenz verfolgt umfassende und ambitionierte Ziele: sie soll ehrenamtliches Engagement besser sichtbar machen, informieren, unterstützen, zur Digitalisierung beitragen, qualifizieren und vernetzen.


Alle Funktionen der neuen Onlineplattform können kostenfrei genutzt werden.


Ehrenamtsdatenbank
Um möglichst viele Vereine und Organisationen von Beginn an mitzunehmen, wurden u. a. mit Hilfe der 59 Kommunen des Landkreises bereits 2.700 ehrenamtliche Träger recherchiert und erfasst. Diese erhalten in den nächsten Tagen auf dem Postweg ihre Zugangsdaten für die Datenbank. Selbstverständlich richtet sich das Angebot an alle ehrenamtlich Engagierten – eine Registrierung bisher nicht erfasster Organisationen oder Einzelpersonen ist daher jederzeit möglich.
Mittels eines Kartentools in Verbindung mit einer Umkreissuche und weiteren Filtermöglichkeiten erleichtert die Datenbank die Auffindbarkeit bspw. auch von Vereinen, die bisher keine eigene Homepage betreiben. Sie erhalten die Möglichkeit sich auf einer eigen Vereinsseite zu präsentieren, Kontaktdaten zu hinterlegen, Logos oder Bilder hochzuladen, News zu veröffentlichen, auf Angebote und Veranstaltungen aufmerksam zu machen sowie Gebote und Gesuche einzustellen.


Schwarzes Brett
Egal ob Bierzelt, helfende Hände oder Baumaterial für ein neues Projekt: Was auch immer nicht-kommerziell gesucht oder angeboten werden soll, findet sich digital gebündelt auf dem schwarzen Brett wieder.


Ehrenamtskalender
Das Tool bietet die Möglichkeit Veranstaltungen einzustellen. Auch wenn aktuell Corona-bedingt kaum Präsenzveranstaltungen stattfinden können, bietet die Kalenderfunktion dennoch einen echten Mehrwert. So können z. B. digitale Fortbildungsveranstaltungen kostenfrei veröffentlich und beworben werden.


Engagement-Ratgeber
Parallel wurde durch die Fachstelle Ehrenamt ein Engagement-Ratgeber für ehrenamtlich Tätige erarbeitet. Konzipiert als Handbuch und Arbeitsmittel zur individuellen Fortschreibung bietet er Engagierten einen Überblick zu relevanten Themen des ehrenamtlichen Engagements. Die acht Kapitel des Ratgebers beinhalten Tipps – beispielsweise zu den Themen Spenden, Steuern, Mittelakquise, GEMA, GEZ, Fördermöglichkeiten sowie der Gewinnung von Freiwilligen – und informieren mittels praktischer Hinweise und Leitfäden.


Es wird in regelmäßigen Abständen Ergänzungen zu neuen Themen und weitere, bedarfsgerechte Aktualisierungen geben. Der Ratgeber steht ab sofort kostenfrei zum Download bereit. Über die Ausgabe der Druckexemplare informieren wir zeitnah auf unserer Website.


Weitere Funktionen des Online-Portals:

  • übersichtlicher Newsbereich nach Kategorien
  • Übersicht zu kostenfreien Fortbildungsangeboten
  • Fördermittel: Grundlagen / ausgewählte Programme / Recherche
  • digitaler Werkzeugkasten monatlicher Newsletter


Projekt „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ – Hintergrund, Arbeitsstand und Ausblick
Seit dem 01.01.2020 nimmt der Erzgebirgskreis mit dem Teilprojekt „Fachstelle zur Unterstützung des Ehrenamts im ländlichen Raum“ am Verbundprojekt „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ als einer von bundesweit 18 Landkreisen teil. Er ist die einzige Modellregion im Freistaat Sachsen.
Im Rahmen des Bundesprogrammes ländliche Entwicklung ist es das primäre Ziel ländliche Räume zu stärken und dadurch zu gleichwertigen Lebensverhältnissen in Stadt und Land beizutragen.
Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sowie den Deutschen Landkreistag e. V. (DLT).


Mit dem Start des neuen Ehrenamtsportals sind die Projektbausteine „Erfassung ehrenamtlicher Strukturen“ und „Schaffung einer zentralen Informations- und Austauschplattform“ abgeschlossen. Gleichzeitig wurde damit eine bessere Basis für fortlaufend zu verstetigende Projektziele wie z. B. die „Unterstützung bei der Akquise ehrenamtlich Engagierter“ und der „Öffentlichkeitsarbeit zur Stärkung des öffentlichen Bewusstseins für die Bedeutung des Ehrenamtes“ geschaffen.


Im nächsten Schritt ist die Durchführung einer Bedarfsabfrage unter den ehrenamtlich Engagierten und Trägerorganisationen geplant. Nach der Auswertung werden die Daten allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die entsprechende Umfrage ist bereits konzipiert und inhaltlich vorbereitet. Der für Mai geplante Start wird umfassend kommuniziert und öffentlichkeitswirksam begleitet, um möglichst viele Vereine, Organisationen und Engagierte für eine Teilnahme zu begeistern.
Die Ergebnisse der Umfrage bilden die Basis für weitere konkrete Umsetzungsprojekte.


Für das zweite bzw. dritte Quartal 2021 ist die Initiierung von Vernetzungs- und Fortbildungsveranstaltungen geplant. Unter dem Vorbehalt der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind diese als Präsenztreffen geplant.


Zudem wird die Fachstelle Ehrenamt den Ausbau und die Weiterentwicklung des Ehrenamtsportals weiter forcieren.