BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Glück

auf!

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Blutspenden im Sommer

Auch an heißen Tagen ist eine Blutspende gut verträglich – und für die Patientenversorgung dringend notwendig!

 

Die nächsten Blutspendeaktionen in Ihrer Region finden statt:
Mittwoch, den 3. August 2022 zwischen 13:00 und 17:00 Uhr im Vital Sport- und Therapiezentrum, Prof.-Dr.-Konrad-Zuse-Str. 4 in Schneeberg.
Montag, den 15. August 2022 zwischen 14:30 und 19:00 Uhr im Haus aktiv, Bruno-Dost-Str. 4 in Schneeberg.

 

Aufgrund der kurzen Haltbarkeit von Blutpräparaten ist das Engagement von Blutspenderinnen und -spendern kontinuierlich erforderlich. Gerade im Sommer und insbesondere während länger andauernder Hitzeperioden und der Ferienzeit hat der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost immer wieder sinkende Tagesvorräte und abnehmende Spenderzahlen zu vermelden, was innerhalb kurzer Zeit zu einer kritischen Versorgungssituation führen kann.
DRK-Blutspender Bernd Szwirblatt hat eine solche Situation erlebt, als vor vielen Jahren sein an einer Krebserkrankung leidender Vater in einem Krankenhaus verstarb. Während einer sommerlichen Hitzeperiode wurde damals so wenig Blut gespendet, dass zu wenig Blutkonserven für notwendige Operationen – nicht nur für die seines Vaters – zur Verfügung standen. Bernd Szwirblatt: „Ich fragte mich damals, 'was tust DU eigentlich dafür, dass so etwas nicht passiert?‘. Man fordert Engagement oftmals nur von anderen ein und trägt selbst nichts bei. Seit damals gehe ich regelmäßig zur Blutspende - durchschnittlich drei bis vier Mal pro Jahr.“
Auch bei sehr hohen Temperaturen sind Blutspenden möglich und unter Einhaltung einiger Voraussetzungen gut verträglich. Generell sollte bei großer Hitze über das Tagesmaß von etwa zwei Litern Flüssigkeit hinaus getrunken werden (Wasser, Fruchtsaftschorlen, Kräutertee). Außerdem gilt es, längere Aufenthalte in der Sonne und körperliche Anstrengung am Tag der Blutspende zu vermeiden.
Für alle Spendetermine des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost ist eine Terminreservierung unter https://www.blutspende-nordost.de/blutspendetermine/ erforderlich. Bitte beachten Sie ggf. aktuelle Ankündigungen auf der Website des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost (www.blutspende-nordost.de). Wei-tere Informationen zum Thema Blutspende erhalten Sie unter der kostenlosen Hotline 0800 11 949 11. Auch nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist eine Blutspende am Tag danach möglich, sofern sich der/die Geimpfte gesund fühlt.

 

Foto: DRK-Blutspender Bernd Szwirblatt bei seiner 92. Blutspende am 3. Juni 2022 / ©DRK-Blutspendedienst Nord-Ost; Nutzung ausschließlich in diesem Zusammenhang honorarfrei

Weitere Informationen